Gottfried Wolmeringer - Zug um Zug

Gottfried Wolmeringer: Linux Zug um Zug

Mit Linux öffnet sich dem Nutzer die Möglichkeit, kostengünstig ein starkes und anwenderfreundliches Betriebssystem zu erwerben. Zahlreiche Distributionen haben eine schier unerschöpfliche Auswahl an zusätzlichen Programmen und Möglichkeiten, die jedem Anspruch gerecht werden können.

Ob es nun darum geht, einen alten Rechner sinnvoll einzusetzen oder einen Cluster-Supercomputer zu betreiben, Linux ist die faire Lösung für jedermann. Das Buch begleitet den Leser von seiner bisherigen Installation (z. B. Windows) zu einer funktionsfähigen Linux-Installation. Der Autor verfolgt dabei zwei Anliegen: Einmal geht es ihm darum, den Nutzer ohne Schaden von seinem bisherigen Betriebssystem zu Linux zu führen. Daneben will er den Linux-Neuling aber auch in die Lage versetzen, so rasch wie möglich die Produktivität zu erlangen, die er unter seinem bisherigen grafischen Betriebssystem hatte. Ja, er soll schließlich durch die weiterreichenden Fähigkeiten seines Betriebssystems in die Lage versetzt werden, über die Leistungssteigerung des Rechners auch seine eigene Produktivität zu erhöhen.

Gottfried Wolmeringer - Linux Zug um Zug

Autor: Gottfried Wolmeringer
Verlag: VDE Verlag
404 Seiten