Leo Wolmeringer - Ein Hunsrückbub erzählt

Leo Wolmeringer: Ein Hunsrückbub erzählt

Heimat, wer kennt sie nicht, diese erfolgreichste deutsche Fernsehserie? Es sind gewiss viele Millionen. Aber nur die wenigsten kennen die Geschichten aus den hunsrücker Heimatblättern, auf die der erste Teil der Serie zurückgeht.

Mit die besten und orginellsten Geschichten entstammen der Feder eines Erzählers. Er hat seine Kindheit und Jugend im Hunsrück verbracht und so durch die scharfe Brille des Besuchers all die skurillen und abenteuerlichen Geschichten aufgezeichnet.
Kehren Sie noch einmal zurück in die ‚Heimat‘, auf die Berghöhen und in die tiefen Täler. Dort: „Wo Tann und Fichten stehn am Waldessaum, erlebt ich meiner Jugend schönsten Traum…“

 


Autor: Leo Wolmeringer
179 Seiten