Leo Wolmeringer

Leonhard Wolmeringer, allen besser bekannt als Leo, war für seine Heimatgeschichten rund um den Hunsrück bekannt. Darin erzählte er von seinen Jugendjahren, von seinem Pferd Olga, den Jugendstreichen und allem, was sich im Laufe der Jahre zugetragen hat.

Noch eindrucksvoller waren allerdings seine mündlichen Erzählungen, in denen er mit Begeisterung das damals Erlebte mit Leben füllte. Er konnte ganze Nachmittage damit zubringen, die gesamte Familie und Freunde mit seinen Geschichten zu unterhalten.

Es ist schön, dass er die Zeit gefunden hat, einige seiner Geschichten aufzuschreiben, sodass jeder die Möglichkeit hat, diese nachzulesen.